Unsere Oberstufe öffnet Türen

Unsere Oberstufe öffnet Türen

Schülerinnen und Schüler sollen durch den Besuch unserer Oberstufe den Raum dafür finden, sich in unserer Gesellschaft zu orientieren. Unsere Oberstufe soll ihnen Türen öffnen, Einblicke gewähren und sie auf ihrem Weg begleiten.

Herausforderungen der Zukunft

Unsere Gesellschaft wandelt sich heutzutage so schnell wie noch nie zuvor in der Geschichte der Menschheit. Wissen und Technologien, die heute noch aktuell sind, werden in wenigen bereits wieder veraltet und durch neue Erkenntnisse und Errungenschaften ersetzt worden sein.

Technik durchdringt unseren Alltag in allen Lebensbereichen und führt Menschen aus allen Gegenden der Welt zusammen. Durch die zunehmende Globalisierung der Wirtschaft sowie durch soziale Netzwerke begegnen und vernetzen wir uns mit Menschen aus allen Gegenden der Welt, aus verschiedensten Kulturen, Religionen und Sprachkreisen. Die Möglichkeiten, die jedem Einzelnen von uns dadurch offen stehen, scheinen unbegrenzt zu sein. Es entstehen immer individuellere Lebensplanungen und Lebenswege.

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler stärken und fördern, damit sie der Gesellschaft von heute und von morgen selbstbewusst begegnen können. Aus unserer Sicht wird dabei folgenden Eigenschaften eine immer größere Bedeutung zukommen:

  • Kooperationsfähigkeit
  • vernetzendes, interdisziplinäres Denken
  • Individualität und Eigenständigkeit
  • Flexibilität im Umgang mit Wissen
  • Mut und Verantwortung

 

Was ist uns in Schule wichtig?

Wir sehen unserer Verantwortung als allgemeinbildende Schule darin, junge Menschen zu mündigen Mitgliedern unserer Gesellschaft zu erziehen und ihnen mit dem individuell besten Schulabschluss einen guten Start in das Leben nach der Schule zu ermöglichen.

Um diese Ziele zu erreichen fördern wir sowohl individuelles als auch kooperatives Lernen und legen dabei Wert auf Selbstbewusstsein, Leistungsbereitschaft und Zielstrebigkeit. Unsere Schülerinnen und Schüler sollen befähigt werden, ihren eigenen Lernprozess zu organisieren und Lern- und Arbeitsmethoden für ihr eigenes Lernen anzuwenden.

Wir möchten, dass unsere Schülerinnen und Schüler unsere Schule durch eine ansprechende Atmosphäre als Lern- und auch Lebensraum erfahren können. Deshalb ist uns wichtig, dass alle respektvoll, fair und tolerant miteinander umgehen. Unterschiedliche Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten wie auch verschiedene soziale, kulturelle und religiöse Hintergründe sehen wir als Bereicherung für das gemeinsame Lernen und Zusammenleben. Durch die Auseinandersetzung mit dieser Vielfalt erlernen unsere Schülerinnen und Schüler soziales Handeln und entwickeln sich in ihrer Persönlichkeit stetig weiter.

(siehe auch: Leitsätze der IGS Bovenden)